PERU – Inka Moss expandiert nach Deutschland und schafft Arbeitsplätze in den Anden

  • -
inkamoss_logo

PERU – Inka Moss expandiert nach Deutschland und schafft Arbeitsplätze in den Anden

Der peruanische Mittelständler INKA MOSS S.A.C. aus Jauja, Region Junín, Perú, wurde 2010 gegründet um den Menschen in den peruanischen Anden eine weitere Einkunftsquelle zu  schaffen.  Nach Erfahrungen mit Japan und China, erfolgt nun der Markteintritt in Deutschland, Österreich und Schweiz.

EHRSAM PERU-CONSULT unterstützt hierbei INKA  MOSS S.A.C. aktiv und ist erster Ansprechpartner in der D-A-CH Region.

Sphagnum Moos wächst nur in speziellen klimatischen Bedingungen. In Peru ist dieses Moos ab einer Höhe von 3.500 Metern zu finden. Es ist ein natürlicher nachwachsender Rohstoff und schafft eine Einkommensquellen für diese meist in ärmeren Verhältnissen lebenden Menschen. So trägt INKA MOSS S.A.C. zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Hier geht es zum Video.

Eingesetzt wird Sphagnum Moos

  • als Filter in Schwimmbädern anstatt Chlor
  • im Garten- und Pflanzenzuchtbetrieb, wie für Orchideen
  • in Terrarien
  • als Baumaterial für zu begrünende Innenwände von Gebäuden

Die Begleitung durch EHRSAM PERU-CONSULT umfasst:

  1. die Marktanalyse der Zielgruppe und die Suche nach einem strategischen Partner
  2. die Erst-Kontaktaufnahme zum Entscheider
  3. die Begleitung der weiteren Gespräche

Beste Grüße

Holger Ehrsam


WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN