PERU – Warum die peruanische Gastronomie zu den besten der Welt zählt!

  • -

PERU – Warum die peruanische Gastronomie zu den besten der Welt zählt!

Seit einigen Jahren sorgt die peruanische Küche in der Gastronomie für Furore. Doch woher kommt das?

 

Vom Terror zur cocina novoandina

  • Als in den neunziger Jahren der Guerilla-Terror in Peru endete, kehrten viele Exilperuaner in die Heimat zurück, unter ihnen auch Köche, die in Frankreich und Spanien in Gourmetrestaurants gelehrt und gearbeitet hatten.
  • Sie interpretierten die alten peruanischen Rezepte neu und kombinierten sie mit der europäischen nouvelle Cuisine. Daraus entstand die «cocina novoandina». Aber auch Einwanderer aus Japan, China, Spanien oder Italien haben ihre Spuren hinterlassen.
  • Die peruanische Küche ist traditionell eine sogenannte Fusionsküche.
  • Diese bietet weit mehr als die bekanntesten Gerichte „Ceviche“ und „Meerschweinchen“. Im bekanntesten Restaurant Lima’s, dem „Central“, kann man sich anhand eines 17 Gänge-Menüs von der Vielfältigkeit der „cocina novoandina“ überzeugen.
  • Der international ausgezeichnete Starkoch Virgilio Martínez kreiert wahre Kunstwerke. Oder haben Sie schon einmal Kräcker von der Luftkartoffel auf Langkoriander oder Baumtomate mit pulverisiertem Alpakaherz gegessen?

 

Internationale Auszeichnungen

Entsprechend wurde das «Central» vom britischen Fachblatt «Restaurant Magazine» regelmäßig in die Top Ten der 50 weltweit besten Restaurants gewählt.

Und mit dem „Maido“ von Mitsuharu Tsumura befindet sich gleich noch ein peruanisches Restaurant unter den besten Adressen in Lima.

Bedeutender Wirtschaftsfaktor

  • Der Schmelztiegel Peru hatte lange Zeit damit zu kämpfen, die Vielfalt des Landes zu einen und eine eigene Identität zu finden.
  • Doch seit etwa einem Jahrzehnt findet im Land eine Revolution statt, die in einer Küche ihren Anfang nahm: Gastón Acurio, ein renommierter Chef und verheiratet mit Astrid Gutsche aus Hamburg, war der erste, der einheimische Zutaten für seine raffinierten Gerichte verwendete.
  • Seine Fusionküche feierte einen Erfolg nach dem anderen und hat das das Bewusstsein einer Nation geweckt. Heute zählt diie Gastronomie inzwischen zu den wichtigsten Touristenattraktionen und zu einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor.

Peruanische Restaurants auch in Deutschland ein Trend

Glücklicherweise müssen Sie nicht bis Lima reisen, um in den Genuss der peruanischen Köstlichkeiten zu kommen. In allen grossen Städten Deutschland finden sich hervorragende peruanische Restaurants. Hier eine kleine Auswahl unserer Favoriten:


Berlin:
 https://cevicheria-berlin.com 
Berlin:
 https://restaurant-saborlatino.de 
Berlin:
 https://chicha-berlin.de 
Berlin:
 https://restaurante-serrano.de 
Berlin:
 https://cebiche-berlin.de 
Frankfurt:
 https://miperu.de 
Frankfurt:
 https://www.miraflores-frankfurt.de/ 
Frankfurt:
 https://la-cevi.de/ 
Hamburg:
 https://lechedetigre.de 
Hamburg:
 https://www.facebook.com/Ollita.Peruana.Hamburg/ 
Köln:
 https://causas-koeln.de 
Köln:
 https://www.el-inca.de/ 
Köln: Sabor Latino, Johannisstraße 82

München: https://www.nasca-cafe.de/ 
Münster:
 https://www.la-costanera.de/ 
Wiesbaden:
 https://www.huacas-peru.com

 

Geschäftsmodell Franchising

  1. Wer die peruanische Küche nicht nur gerne geniesst, sondern sie auch als Geschäftsmöglichkeit sieht, für den sind die sogenannten Franchising-Modelle von grossem Interesse.
  2. Mittlerweile gibt es einige peruanische Gastronomie-Ketten, die den Sprung ins Ausland gewagt haben. Am bekanntesten sicher „Astrid & Gastón“, die über das Franchising-Modell Filialen in Argentinien, Chile, Kolumbien, Ecuador Spanien und Venezuela betreiben.
  3. Wer mehr über das Geschäftsmodell Franchising erfahren möchte, der besucht am besten eine der 44 weltweiten Messen, die jährlich zu dem Thema stattfinden. Falls Sie spezifische Informationen zu peruanischen Franchising-Möglichkeiten wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Franchising-Messen in Europa:

Paris

https://www.messeninfo.de/Franchise-Expo-M5397/Paris.html

London

https://www.thefranchiseshow.co.uk

Madrid

https://www.ifema.es/expofranquicia_06/

 

Auf einen Blick sehen, was in Peru passiert!

Auf einen Blick sehen, was in Peru passiert. In meinem kostenlosen Newsletter erhältst Du wertvolle Informationen, teile ich meine Erfahrungen und  Du bekommst praktische Hinweise, die wichtig sein können. Somit bleibst Du immer aktuell. 

https://eepurl.com/c106nH

 

Beste Grüße

Holger Ehrsam

 

PS

33 Geschäftsideen für Peru – eine Reise durch die wirtschaftlichen Möglichkeiten! KLICKE HIER

33 Geschäftsideen für Peru

 

oder gehe direkt zu Amazon: KLICKE HIER

 


NEWSLETTER

Über Peru informiert bleiben!

* bitte ausfüllen

Wie sollen wir mit Ihnen in Kontakt bleiben damit Sie Neuigkeiten und Marketing-Informationen aktuell erhalten?

Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt behandeln und verarbeiten. Sie können uns vertrauen! Weitere Infos www.peruconsult.de/ impressum_datenschutzerklaerung/

Herzlich Willkommen!

Peru-Blog